Friedhofskapelle

Die Friedhofskapelle befindet sich am Eingang des Friedhofs. Sie wurde im Jahre 1966 von der Gemeinde Lüchtringen erbaut. Eigentümerin ist heute die Stadt Höxter. An der Stirnwand befindet sich eine von dem Bildhauer Rikus aus Paderborn geschaffene Bronzeplastik, die bis zur Renovierung der Pfarrkirche als Sakramentsstele diente. Die Mitte, wo sich der Tabernakel befand, ziert jetzt ein von der Künstlerin, Schwester Ehrentrud, aus dem Benediktinerinnenkloster Varensell geschaffenes Bild, das den auferstandenen Christus darstellt.

Zurück zur Übersicht